Leider wurde das Projekt Anfang 2020 durch die Gemeinde – wegen damals allgemein unsicheren Umstanden – sistiert und mit Bedauern schubladisiert. So schien vorerst nichts aus dem Vorhaben zu werden. Zeitungen und auch das SRF berichteten damals über das Bedauern der Gemeinde, welche das Projekt so bald wie möglich wieder anpacken wollte. Wie sagt doch ein Sprichwort: «aufgeschoben ist nicht aufgehoben».